heißen

(hieß, gehéißen) vi
1) называ́ться

wie heißt du? — как тебя́ зову́т?

ich héiße Max — меня́ зову́т Ма́кс(ом)

sie heißt jetzt Kráuse — тепе́рь (после замужества) её фами́лия Кра́узе

früher hat sie ánders gehéißen — ра́ньше у неё была́ друга́я фами́лия

wie heißt die Stráße / das Dorf / die Stadt? — как называ́ется э́та у́лица / э́та дере́вня / э́тот го́род?

wie heißt díese Stélle im Buch? — как звучи́т э́то ме́сто в кни́ге?

2) зна́чить, означа́ть

was heißt das auf Deutsch? — как э́то (бу́дет) по-неме́цки?, как э́то называ́ется по-неме́цки?

was heißt das?, was soll das héißen? — что э́то зна́чит?

das will viel / wénig héißen — э́то мно́го / ма́ло зна́чит

das will schon étwas héißen! — э́то что́-нибудь да зна́чит!

heißt das, ich soll géhen? — означа́ет ли э́то, что я до́лжен уйти́?

das heißt (сокр. d.h.) — э́то зна́чит, то́ есть

Sport tréiben, das heißt gesúnd bléiben — занима́ться спо́ртом - э́то зна́чит быть [остава́ться] здоро́вым

er lébte von 1810 bis 1859, das heißt fast ein hálbes Jahrhúndert, in Drésden — он жил с 1810 по 1859 год, то́ есть почти́ полстоле́тия, в Дре́здене


Немецко-русский словарь активной лексики. М.: - «Русский язык-Медиа». . 2003.

Смотреть что такое "heißen" в других словарях:

  • Heißen — Heißen, verb. irreg. ich heiße, du heißest, er heißt; Imperf. ich hieß; Mittelw. geheißen; Imper. heiß. es ist in doppelter Gestalt üblich. I. Als ein Activum, welches jetzt nur noch in folgenden Fällen vorkommt. 1. Für nennen, so wohl einen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • heißen — Vst. std. (8. Jh.), mhd. heizen, ahd. heizan, as. hētan Stammwort. Aus g. * hait a Vst. heißen , auch in gt. haitan, anord. heita, ae. hātan, afr. hēta. Die Bedeutung ist mit Akkusativ der Person jmd. heißen, befehlen, rufen, einladen ; dann… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • heißen — heißen: Das gemeingerm. Verb mhd. heiz̧en, ahd. heiz̧z̧an »auffordern, befehlen; sagen; nennen«, got. haitan »befehlen; rufen, einladen; nennen«, aengl. hātan »befehlen, heißen; verheißen; nennen«, schwed. heta »heißen« gehört wahrscheinlich zu… …   Das Herkunftswörterbuch

  • heißen — V. (Grundstufe) einen Namen haben Beispiele: Wie heißt du? Ich heiße Hans Schmidt. Das Baby heißt Anna. heißen V. (Oberstufe) geh.: jmdn. zu einem bestimmten Verhalten auffordern Beispiele: Der Lehrer hieß die Schüler sich auf den Test… …   Extremes Deutsch

  • heißen — heißen, heißt, hieß, hat geheißen 1. Wie heißen Sie? 2. Wie heißt das auf Deutsch? 3. Hier steht, dass der Pass abgelaufen ist. Was heißt das? …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Heißen [1] — Heißen (hissen), etwas mit einem Tau oder mit einem Flaschenzug (Talje) hochziehen, wie z. B. schwere Lasten, Boote, Segel, Flaggen etc …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heißen [2] — Heißen, Dorf im preuß. Regbez. Düsseldorf, Kreis Mülheim a. Ruhr, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Duisburg Welver, H. Altendorf a. R. und H. Osterfeld, hat eine evangelische und eine kath. Kirche, Denkmal Kaiser Wilhelms I., elektrische… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heißen — (hissen), auch aufheißen (Seew.), etwas in die Höhe ziehen, ein Segel, eine Flagge …   Kleines Konversations-Lexikon

  • heißen — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • genannt werden Bsp.: • Das Mädchen heißt Angela …   Deutsch Wörterbuch

  • Heißen — Stadtteil 5 von Mülheim an der Ruhr Lage …   Deutsch Wikipedia

  • heißen — besagen; bedeuten; schließen lassen auf; (sich) bezeichnen (als); (eine) Bezeichnung tragen; firmieren (unter); (sich) nennen * * * hei|ßen [ hai̮sn̩], hieß, geheißen/heißen: 1. <itr …   Universal-Lexikon

Книги

Другие книги по запросу «heißen» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.